Die Streicherklasse

Kurzer Entwurf des Unterrichtsablaufs

Kennenlernphase

Zu Beginn der ersten Unterrichtsstunde lernen sich Lehrerinnen und SchülerInnen durch einfache rhythmische Spiele, gemeinsames Singen und natürlich über die Vorstellung der Instrumente kennen.
Im zweiten Teil der Stunde probieren die Kinder zusammen mit uns die Violine, die Bratsche und das Violoncello aus. Dabei beobachten wir Ihre Kinder schon sehr genau, um ihnen bei der späteren Wahl des Instruments individuell beratend zur Seite stehen zu können. Je nach Gruppengröße kann diese Phase mehrere Unterrichtseinheiten in Anspruch nehmen. Sollte ein Kind nach der Festlegung auf ein Instrument merken, dass dieses doch nicht richtig passt, ist in den ersten 3 Monaten natürlich noch der Wechsel zu einem anderen Instrument möglich.
Nach dieser Kennenlernphase beginnt die gemeinsame Entdeckungsreise durch die Welt der Musik.

Die ersten Schritte

Wir erkunden nun mit Ihren Kindern die 3 Streichinstrumente sowie deren verschiedenen Haltungen, Spielweisen und Klangfarben.
Bereits nach der ersten Stunde spielen wir alle gemeinsam ein kleines Lied und singen dazu.
Auch wenn nicht immer alles „nach Plan“ läuft, gibt es schon sehr schnell erste Erfolgserlebnisse – die Kinder präsentieren voller Stolz den Eltern und MitschülerInnen die ersten Stücke.
Neben dem Ansporn und der Freude, den die Arbeit in einer Gruppe mit sich bringt, spielt der Stolz auf das eigene Können eine wichtige Rolle für die Motivation und das Durchhaltevermögen.

Der Unterricht

Der Unterricht ist geprägt vom Wiederholen der Abläufe, vom aufeinander Hören, vom Miteinander und von der Freude an der Musik.
Die Aufgaben werden in kleinen Schritten bewältigt; somit wird jedes Kind dort abgeholt, wo es sich gerade befindet.
Da wir unsere Töne ohne eine genaue Vorstellung im Ohr nicht „finden“ können, nimmt das Singen im Streicherunterricht eine wichtige Rolle ein. Ein neues Stück wird also zuerst gemeinsam gesungen, bevor wir es auf dem Instrument zupfen und später auch streichen.
Mit diesen erlernten Grundkenntnissen erweitert sich das Repertoire von der Einstimmigkeit über die Mehrstimmigkeit bis hin zum orchestralen Klang.

Die Erfolgserlebnisse

Am Ende eines jeden Schuljahres präsentiert sich unser kleines Orchester voller Stolz in einem kleinen Konzert: „Seht her, was wir können!“

Die Zeit danach?

Im Anschluss an die Streicherklasse kann der Unterricht in kleineren Gruppen oder im Einzelunterricht bei uns fortgesetzt werden.